Messma Lofts -Wohnen an der Elbe

Wohnen

Ort: Magdeburg

Baujahr: 1. Bauabschnitt 2010

Nutzfläche: 1480 m²

Baukosten: ca. 2,7 Mio. €

In direkter Nachbarschaft zum Klosterbergegarten und der Elbe befindet sich das ehemalige Messgerätewerk „Erich Weinert“, genannt „Messma“. Das Baudenkmal verwandelt sich durch die geplante Komplettsanierung zu einem Wohn- und Geschäftshaus mit hochwertigen und exklusiven Loftwohnungen.  Im Zuge der Sanierungsmaßnahme werden alte Gebäude und Fabrikhallen abgerissen und nur das zentrale T-Gebäude erhalten.

Die entstehenden Wohnungen sind fast ausschließlichüber 2 Wohnetagen geplant, wobei die Normalgeschosse über offene Galerien mit Blick in das Wohnzimmer verfügen. Den Penthouse-Wohnungen sind mit jeweils 2 großen Dachterrassen zugehörig und bieten einen atemberaubenden Rundblick über Magdeburg.
Maßgeblichen Anteil an der Attraktivität des Projekts hat das innovative Energiekonzept der Wohnanlage. Der Einsatz regenerativer Energien, wie Thermosolar sowie Sondenbohrungen in Verbindung mit Wärmepumpen, garantieren eine zukunftsorientierte Energieversorgung und dauerhafte Energiekosteneinsparung.

Ein geplanter Concierge- Service für die geschlossene Wohnanlage soll allen Anforderungen an ein sicheres Wohnen gerecht werden, ebenso die altersgerechte und barrierearme Planung mit wählbaren Ausstattungsvarianten innerhalb der Wohnungen.

Share Tweet Pin it