Wohnhaus Zollstraße 20

Wohnen

Ort: Magdeburg

Baujahr: 2009

Wohnfläche: 600 m²

Baukosten: 900 T€

Das elitäre Wohnhaus befindet sich auf dem Magdeburger Werder unmittelbar am Elbufer. Der Blick über die Elbe und auf das historische Stadtpanorama sowie das nebenstehende „Theater an der Angel“ geben dem Ort  seinen besonderen Charme. Als „grüne Lunge“ Magdeburgs ist der Werder Teil einer Parklandschaft, die ein angenehmes Wohnumfeld vermittelt.

Der Entwurf des Wohnhauses reagiert auf die Qualitäten der Umgebung. Großzügige Verglasungen und eingeschobene Loggien öffnen die Wohnbereiche zur Elbe. Die Wohnebenen sind um ein halbes Geschoss herausgehoben, um einen ungehinderten Blick auf die Elbe und das Stadtpanorama zu ermöglichen. Über das interne Treppenhaus mit integriertem Aufzug werden die Wohnungen zentral erschlossen. Der Kontakt nach außen bleibt so ausschließlich den Aufenthaltsräumen vorbehalten.

Das Gebäude ist in 2 sich durchdringende Körper gegliedert. Der 3-geschossige orthogonale Kubus gibt dem Gebäude eine starke Mitte, welche durch sein rundes Treppenhaus definiert wird. Der 2-geschossige unregelmäßige Baukörper durchdringt den orthogonalen Kubus und vermittelt durch seine schwebende Architektur und Fassadengestaltung Leichtigkeit. Aus der Kombination beider Gebäudeteile entwickelt sich eine markante Betonung der Gebäudeecke gegenüber der Elbe und dem „Theater an der Angel“.

Share Tweet Pin it